Neuste Beiträge

Mit ganz gezieltem „Bauch-weg“-Yoga in Kürze zur Bikini-Figur

24.-28.07.2017

Für mich ist es höchste Zeit, etwas gegen den Winterspeck zu unternehmen. In der Yogatherapie gibt es Yoga-Übungen für alle Arten von körperlichen und seelischen Herausforderungen. Also habe ich recherchiert und bin fündig geworden: Es gibt eine ganze Reihe toller, sehr effektiver Yoga-Übungen, die darauf abzielen, zu entgiften, das Bauchfett abzuschmelzen, den Stoffwechsel anzuregen. Denn, wie sich inzwischen herum gesprochen hat, ist Bauchfett nicht nur unansehnlich, in puncto Gesundheit lässt sich damit auch nicht spaßen. So beschreibt z.B. Dr. Martina Melzer in der online-Ausgabe der Apothekenumschau (aktualisiert am 03.02.2016), warum Bauchfett gefährlich werden kann:
Ursache zahlreicher Wohlstandskrankheiten – von Bluthochdruck bis Diabetes mellitus sei dasÜbergewicht. Vor allem wer überschüssige Fettpolster rund um die Bauchorgane ablagert, steigere sein Risiko für diese Leiden. Das Viszeralfett umgibt z.B. Leber und Darm. Dieses salopp als Bauchfett bezeichnete Gewebe ist sehr stoffwechselaktiv. “Es bildet mehr als 200 Botenstoffe und ist das größte Drüsenorgan des Körpers”, sagt Professor Peter Schwarz, Diabetologe am Uniklinikum Dresden. … Zu den zahlreichen Botenstoffen, die das Bauchfett freisetzt, gehören solche, die sich u.a. auf den Blutdruck auswirken, die Freisetzung des Hormons Insulin beeinflussen und Entzündungen auslösen können. “Je mehr viszerales Fett vorhanden ist, desto mehr Botenstoffe werden gebildet”, erklärt Schwarz. Ein Übermaß dieser Substanzen kann sich dann – so die Annahme – negativ auswirken. So ließe sich erklären, warum Bauchfett Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes begünstigt, die sogar in einen lebensbedrohlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall münden können.

Die gute Nachricht: Bauchfett wird vom Körper als Reserve für „magere Zeiten“ angelegt, d.h. es lässt sich durch entsprechendes Work-Out i.d.R. zum Glück auch rasch wieder abbauen. Wer sich also gern wieder richtig wohlfühlen möchte in seinem Körper, hat diesen Sommer in der KW 30 (24.7.-28.7.) noch die Gelegenheit mitzumachen bei dem 1wöchigen Yoga-Intensiv-Bauch-weg-Workshop der VHS Mülheim an der Ruhr von/mit Alexandra Wenglorz, Stress Management Expertin und Yogalehrerin BYV:
Gemeinsam kämpfen wir in der Gruppe 1 Woche (5 Tage) lang jeden Vormittag von 9.30 bis 11.30 Uhr mit ausgewählten Abnehm-Yoga-Sequenzen (u.a. nach Ramdev) sehr effektiv gegen hartnäckige Speckröllchen und überflüssiges Hüftgold. Die Einheiten bestehen aus Detox- und stoffwechselanregenden Atemübungen, gezielten Bauch-weg-Power-Yoga-Sequenzen abgerundet von wohlverdienten Entspannungseinheiten. Sie können im Anschluss auch allein oder mit Freunden zuhause weiter praktiziert werden. Auf Wunsch werden Ernährungstipps (u.a. aus dem Ayurveda) aufgezeigt.

Grundvoraussetzungen: etwas Zeit, guter Wille und Durchhaltevermögen sowie das OK des Hausarztes, Yoga-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Decke oder größeres Handtuch und unbedingt Wasser

Anmeldung bei der VHS Mülheim an der Ruhr
Weitere Infos und Vorgespräch bei der Kursleiterin:

Aktuelle Yoga Kurse

IMG_3101im Alten Bahnhof Kettwig:

Ganzheitliches Yoga nach Swami Sivananda:
dienstag abends 20:00 – 21:30 Uhr

05.09. – 17.10.2017 (6x) 72,-€
07.11. – 19.12.2017 (7x) 84,-€
oder 05.09. – 19.12.2017 (13x) 150,-€ (statt 156,-€)
Ganzheitlicher Yoga im Alten Bahnhof – für Anfänger und Yoga-Erfahrene
Zu sich kommen und Körper, Seele und Geist auf alt hergebrachte Weise in Einklang bringen: Genieße die wohltuende, harmonisierende Wirkung von Atemübungen, Sonnengruß, Asanas (Körperhaltungen), Meditation und Tiefenentspannung, gelegentlich abgerundet von einem Mantra.
Bitte bequeme Kleidung, Handtuch oder Decke, ggf. Wasser mitbringen.

Anmeldung bitte direkt bei Alexandra Wenglorz

in der VHS Mülheim an der Ruhr:

Yoga mit Themenschwerpunkt: Atemübungen, Meditation, Asanas:
Die Yoga-Übungen führen zur bewusstseinsgelenkten Entspannung und Gesunderhaltung des ganzen Körpers und wirken ausgleichend auf die seelische Verfassung. Die Körperübungen, die Ihrem individuellen Leistungsvermögen angepasst sind, werden durch Atem- und Konzentrationsübungen ergänzt. Yoga ist ein Weg, die körperliche und seelische Gesundheit zu erhalten und zu verbessern.
Bitte bequeme Kleidung, Handtuch oder Decke, ggf. Wasser mitbringen.

Alexandra Wenglorz | Kursnummer: 2768 | 54,50 €
Freitag, 08.09.2017 – 15.12.2017
9.00 – 10.30 Uhr | 18 Ustd. | 9 Termine
Maximal 17 Teilnehmende
Wassersportverein Mülheim, Mendener Str. 68

Yoga-Kurse für Kinder

AG Yoga für Kids
Yoga kann bereits Grundschulkindern helfen, schneller wieder zu sich zu kommen, und Körper, Seele und Geist auf spielerische Weise in Einklang zu bringen. Kinder genießen gleichermaßen wie Erwachsene die wohltuende, harmonisierende Wirkung von Atemübungen, spielerischen Sonnengruß- und Asana-Variationen sowie Entspannungsübungen, gelegentlich abgerundet von dem ein oder anderen herzöffnenden Mantra-Lied. Die jahrtausende alten Übungen und Techniken, die durch große Yoga-Meister vor kaum hundert Jahren zunächst nach Amerika und dann in die gesamte westliche Welt getragen wurden, erfreuen sich in vereinfachter Form auch unter Kindern zunehmender Beliebtheit. Aktuelle Studien wie die neuste von Dr. Holger Cramer, Kliniken Essen-Mitte belegen, dass Yoga deutliche gesundheitsfördernde Effekte mit sich bringt: nicht nur die Muskeln, auch das allgemeine Wohlbefinden, die Konzentrationsfähigkeit sowie das Selbstwertgefühl wachsen bei regelmäßiger Yoga-Praxis. Übergewicht wird entgegengewirkt. Die AG wird angeboten von Alexandra Wenglorz, Stress Management Coach, Kinesiologin und Yogalehrerin.

donnerstags 14.00-15.00 Uhr Schule an der Ruhr, Standort Gustavstraße
donnerstags 15.00-16.00 Uhr Schule an der Ruhr, Standort Gustavstraße

Weitere Seminare mit Alexandra Wenglorz

Mit ganz gezieltem „Bauch-weg“-Yoga in wenigen Wochen zurück zur Bikini-Figur

Achtung beginnt bereits am 19.06.2017!

Für mich wird es Zeit, etwas gegen den Winterspeck zu unternehmen. Wie sieht es bei Dir aus? Haben sich bei Dir auch ein paar Röllchen eingestellt, wo keine sein sollten? Du möchtest Dich gern wieder richtig wohlfühlen in Deinem Körper? Dann mach doch mit bei dem 3wöchigen Yoga-Intensiv-Bauch-weg-Workshop in KW 25-27 (19.6.-8.7.): Gemeinsam kämpfen wir 3 Wochen lang je nach Zeitplan morgens vor der Arbeit oder auch nachmittags mit ausgewählten Abnehm-Yoga-Sequenzen (u.a. nach Ramdev) sehr effektiv gegen hartnäckige Speckröllchen und Hüftgold.
Investition: werktags täglich 60 Min. Deiner Zeit = 45 Min Power-Yoga + 15 Min. Entspannung
15 x 60 Min. für 175€ (oder bei doppelter Teilnahme, also 2x täglich = 30 x 60 Min. für insges. 300€)
Du kannst von Tag zu Tag entscheiden, ob Du um 8.00 Uhr morgens oder um 16.00 Uhr nachmittags mitmachen möchtest. Für die ganz Motivierten (mit ausreichend Zeit) ist auch eine Teilnahme 2x täglich möglich. Bei gutem Wetter und nicht zu großer Hitze findet die Veranstaltung draußen (im geschützten, nicht einsehbaren Garten statt.
Achtung Ausnahmen: Freitags morgens findet kein Work-Out statt, dafür besteht die Möglichkeit, am Wochenende samstags morgens um 9.00 Uhr noch einmal etwas für Deine Bikinifigur zu tun. Donnerstags nachmittags beginnt das Bauch-weg-Yoga erst um 16.30 Uhr.
Grundvoraussetzungen: etwas Zeit, Guter Wille und Durchhaltevermögen sowie der Segen Deines Hausarztes, Yoga-Kenntnisse sind nicht erforderlich
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Decke oder größeres Handtuch, Wasser und – falls vorhanden – Deine eigene Yoga- oder ansonsten evtl. eine Iso-Matte

Vorgespräch und Anmeldung

Ein positives Selbstbild schaffen, aber wie?

Ein positives Selbstbild schaffen, aber wie?
Sich selbst Akzeptieren und Lieben – mit Spiegelarbeit nach Louise Hay

Bestsellerautorin und Selbstheilungsexpertin Louise Hay hat uns gezeigt, wie sie geht, die Spiegelarbeit: Man schaut sich selbst (in einem Spiegel) tief in die Augen und wiederholt dabei positive Affirmationen. Dies ist anfangs gar nicht so leicht und bedarf einiger Übung. Aber es ist eine sehr wirksame Methode, um sich selbst lieben zu lernen, unabhängig davon was vorher war.

Wenn Sie sich erst glauben können, was Sie sich selbst da sagen, wird Ihre Welt Schritt für Schritt zu einem sicheren und liebevollen Ort. Alles, was Sie sagen oder denken wirkt sich auf Ihr Leben aus. Spätestens seit Dr. Joseph Murphy wissen wir, dass wir unsere Realtität durch unser Denken und Handeln weitgehend selbst erschaffen. Wenn Ihnen nicht gefällt, was sich im Außen zeigt, ändern Sie Ihre Gedanken, Ihr inneres Selbstgespräch.

Am wirkungsvollsten sind – so Louise Hay – Affirmationen, die Sie vor einem Spiegel laut aussprechen. Der Spiegel reflektiert das, was Sie über sich selbst denken. Vor dem Spiegel werden Sie sich sofort bewusst, wo bei Ihnen innere Widerstände bestehen und wo Sie offen und im Fluss sind. Er zeigt Ihnen klar und deutlich, welche Gedanken Sie ändern müssen, um ein fröhliches, erfülltes Leben zu verwirklichen.

Nachdem Sie die Spiegelarbeit erlernt haben, werden Sie sich Ihrer Worte und Ihres Verhaltens bewusster werden. Sie werden lernen, auf einer tieferen Ebene gut für sich zu sorgen.
Wenn in Ihrem Leben etwas Gutes geschieht, können Sie zu Ihrem Spiegelbild sagen: „Danke, dass du das ermöglicht hast.“ Wenn etwas weniger Schönes geschieht, erklären Sie dem Spiegelbild: „Ich liebe dich. Das, was da gerade geschehen ist, geht vorüber. Aber ich liebe dich, und diese Liebe ist unvergänglich.“

Tagebuch-Übung:
Das Leben funktioniert nach einfachen Prinzipien. Spätestens seit “The Law of Attraction” (dem Gesetz der Anziehung) wissen wir, was wir aussenden, ziehen wir auch an. Denken Sie über folgende Fragestellungen nach oder noch besser, schreiben Sie Ihre Gedanken dazu nieder: Gibt es etwas, das Sie sich wünschen, aber nicht bekommen? Mussten Sie sich als Kind Gutes erst verdienen? Wurde Ihnen etwas weggenommen oder vorenthalten, wenn Sie nicht folgsam waren oder etwas falsch gemacht haben? Glauben Sie, dass Sie es verdient haben, erfolgreich zu sein, geliebt zu werden, zu leben, Freude zu haben? Wenn nicht, warum?
Welche Gefühle steigen in Ihnen auf, während Sie diese Fragen beantworten. Notieren Sie möglichst Ihre Empfindungen.

Das Buch zur Spiegelarbeit ist vielleicht ein gutes Geschenk für Sie selbst oder Ihre Lieben. Oder verschenken Sie mal einen Workshop zur Spiegelarbeit: Termine und Anmeldung unter eMail dieKinesiologin@gmail.com oder Tel. 0172-8238211